Record Again!

40 Jahre Videokunst.de. Teil 2

Cover der Publikation »Record Again!«
Publikationstyp
Ausstellungskatalog
Verfasser / Herausgeber
Christoph Blase und Peter Weibel (Hg.)
Verlag, Ort
Hatje Cantz, Ostfildern
Jahr
2010
Inhalt

Der vorliegende Band ist der zweite Teil des Restaurierungsprojekts »40jahrevideokunst.de«. Die Rettung gefährdeten und vom Verschwinden bedrohten Videomaterials war das vordringliche Ziel dieses Projekts. Dabei ist es gelungen, eine Vielzahl von verschollenen Videos der 1960er- und 1970er-Jahre bei Künstlern, in Nachlässen und in Museumsdepots aufzuspüren, sie zu restaurieren und so nach oft mehr als dreißig Jahren zum ersten Mal wieder sichtbar zu machen. 

Die Publikation stellt über fünfzig frühe und meist unbekannte Videowerke vor und bietet eine illustrierte Geschichte der Videotechnik mit Erörterungen zur heutigen Restaurierungspraxis. Zusätzlich ermöglichen Texte von Künstlern, Kuratoren, Kunsttheoretikern und Medienwissenschaftlern einen tiefen Einblick in eines der einflussreichsten Genres der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Sprache
Deutsch und Englisch
Beschreibung
535 S. : zahlr. Ill. + 1 DVD
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Sponsoren

Kulturstiftung des Bundes ; Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ; Landesbank Baden Württemberg ; EnBW Energie Baden-Württemberg AG ; Goethe-Institut

Über die Herausgeber/innen