Streamed: City Everywhere
Der Schriftzug »City Everywhere« vor einem schwarzen Hintergrund mit Industrie-Gebäude.
Lecture Performance von Liam Young (Kubus Wall)
Mi, 28.08.2019, 19:00 Uhr, Dauer: 1h

Liam Young ist Filmregisseur und Architekt. Er erarbeitet spekulative Architektur, die zwischen Design, Fiktion und Zukunft agiert. Seine Narration spielt mit den Grenzen von Dokumentation und Science-Fiktion – dem Realen und dem Imaginativem.

In einem selbstfahrenden Taxi nimmt Young das Publikum mit auf eine Reise zur »City Everywhere«, eine quasi-fiktive Stadt in der nahen Zukunft. Die Reise erforscht ferne Landschaften und visualisiert fiktionale Welten. Dabei werfen die leuchtenden Technologien ihren Schatten über den ganzen Planeten. Young spielt mit den Wundern, aber auch Ängsten der steigenden Komplexität unserer Zeit. Sein gesprochenes Wort verbindet Filmaufnahmen mit Animationen – Fragmente ferner Landschaften mit extremen mega Städten und fiktivem urbanen Design. Die fiktiven Spekulationen dienen als kritisches Instrument um die Folgen der aufkommenden Umwelt- und Technologiezukunft zu untersuchen.

Das ZKM Karlsruhe lädt immer mittwochs zu Lecture Performances ein. Im Rahmen dieser werden auf der LED Kubus-Wand des ZKM Videoarbeiten gezeigt, die sich mit der Stadt, dem Menschen und der Zukunft beschäftigen. Die unterschiedlichen Arbeiten thematisieren auf künstlerische, spekulative, poetische oder gar spirituelle Art und Weise technologische und gesellschaftliche Strukturen.

Bitte beachten Sie: Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt. 

Begleitprogramm