Jeffrey Shaw

Geburtsjahr, Ort
1944, Melbourne, Australien
lebt und arbeitet in
Hongkong, Volksrepublik China
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Institut / Abteilung
Institut für Bildmedien
Am ZKM
  • 1991–2003 Leiter des Instituts für Bildmedien

Gruppe
Biografie

Der Gründungsdirektor des Institut für Bildmedien und Gründungsdirektor des iCinema Research Center, Sydney (AUS) zählt zu den Pionieren der interaktiven Medienkunst. Bereits in den sechziger Jahren schuf Shaw intermediale partizipative Environments, die den Rezipienten zum Akteur werden ließen. Später erweiterte die Computertechnologie seine dynamischen und architektonischen Raummodelle, wobei die Auslotung von Konzepten virtueller Realität unter Rückgriff auf historische Modelle immersiver Bildstrategien einen zentralen Schwerpunkt seiner Installationen und Environments darstellte.
Ein weiteres zentrales Thema von Jeffrey Shaws Arbeit ist der Bereich der interaktiven digitalen Cinematographie und neuer interaktiver Narrationsformen.

[Letzte Aktualisierung: 2008]