Trust me! Werbung und KI – digilog@bw

Wo bin ich sicher im Digitalen?

Sa, 25.09.2021, 16:30 Uhr CEST, Dauer: 2h, Online
Abgesagt
Sprache: Deutsch

ab 16 Jahren
Nur mit Anmeldung – begrenzte Teilnehmendenzahl!

Das nachhaltige Modelabel, das plötzlich überall im Netz um Dich wirbt, Anzeigen für einen Kurztrip nach London, den Du gestern recherchiert hast... Tracking Ads, Cookies und Geräte-Identifizierung machen es möglich: Das Internet ist zu Deiner ganz persönlichen Werbetafel geworden und unsere Daten dabei »DIE« Ware im Netz!

Im Workshop sprechen wir über die Zusammenhänge von personalisierter Werbung und KI, gehen den Informationen nach, die wir im Internet von uns hinterlassen und überprüfen, welche Daten wir wo hinterlassen. Daraufhin kreieren wir unsere eigenen kritischen wie auch witzigen Anzeigen, Kommentare sowie künstlerische Botschaften.

Neben dem Blick auf große Plattformen reflektieren wir aber auch unser eigenes Verhalten im Netz. Welche Handlungsmöglichkeiten und Sorgfaltspflichten liegen bei uns? Was muss sich ändern, damit wir uns im Digitalen wohlfühlen?

Der Workshop ist Teil des Forschungsprojekts »digilog@bw«. Anhand aktueller Themen rund um den digitalen Wandel, entwickeln wir Ideen zur Mitgestaltung und laden anhand von Veranstaltungen, Gesprächen und Workshops zum gemeinsamen Nachdenken und Diskutieren ein.

Digitale Voraussetzungen: Stabile Internetverbindung, Videokonferenzmöglichkeit (Kamera und Mikrofon). Der Workshop findet online per Zoom statt. Der Zoom-Link wird am Tag des Workshops verschickt.

Information

Sie erreichen uns:
Dienstag 13:00–18:00 Uhr,
Donnerstag 09:00–13:00 Uhr

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Begleitprogramm