Crypto Art Meet-Up
Die Graphik zeigt eine sogennante Kryptokitty, eine lilane Katze mit Hirschgeweih.
Do, 12.07.2018 18:00

Kunst und Blockchain? Wie passt das zusammen? Am 12. Juli 2018 widmet sich das ZKM einen ganzen Abend dem Themenkomplex der »CryptoART« in seinen vielfältigen Ausprägungen und veranstaltet in der Ausstellung »Open Codes« die erste Live-Auktion kryptographischer Kunst in Deutschland.

Unter dem Begriff »cryptoART« passiert im Moment so einiges. Ein Beispiel sind sogenannte »non-fungible tokenized digital assets«, eine auf der Ethereum Blockchain basierende Form von »Smart Contracts«. Sogenannte »CryptoKitties« sind wohl eine der bekanntesten Implementierungen dieses Prinzips. Sind aber digitale Katzenbilder Kunst? Es lassen sich zumindest sehr einfach Parallelen ziehen zum Kunstmarkt und es entstehen momentan zahlreiche Projekte, die sich der Vermarktung von digitalen Objekten, aber auch zunehmend von realen Objekten mit Hilfe von Tokens fokussieren. Durch die Blockchain lässt sich die Herkunft eines Gegenstandes für den Käufer nachvollziehen und »Heritage« ist ein preisentscheidender Faktor beim Verkauf von Kunst und Sammelobjekten. Aber wie kommen die Sammlerobjekte in die Blockchain? Crowdfunding für Kunst? Kunst die aus Blockchaindaten generiert wird?

Beim cryptoART Meet-Up in der Ausstellung »Open Codes« diskutieren wir darüber, was Hype ist und was wirklich revolutionär. Es wird ein paar Vorträge geben und eine anschließende offene Runde bietet Gelegenheit dazu, sich einzubringen und gerne auch eigene Projekte zu dem Thema vorzustellen. 

Als unterhaltsames Highlight des Abends wird es eine Live-Auktion von cryptoART geben. Es werden einige unserer digitalen Katzen und ein Cryptopunk versteigert. Wer also die ersten Sammelobjekte dieser Art, die schon einmal im Museum ausgestellt wurden ersteigern möchte, sollte seinen Geldbeutel mitbringen. 

Im Rahmen des Meet-Ups wird Künstler, Hacker und Think-Tank Gründer Denis »Jaromil« Roio einen Vortrag zum Thema »Was hinter Bitcoin steckt: der Aufstieg und das Versprechen von Blockchain-Computersystemen« halten. 

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe

Begleitprogramm

In Kooperation mit

Mitwirkende