DMW meets #digiTALK: Künstliche Intelligenz
Der Schriftzug »Open Codes« in magenta vor einem Hintergrund aus Code
Do, 26.04.2018, 18:30 Uhr CEST

Der Digital Hub Karlsruhe ist deutschlandweit der bedeutendste Standort für die Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz.

Der 8. #digiTALK möchte gemeinsam mit den Digital Media Women Karlsruhe die möglichen gesellschaftlichen Auswirkungen rund um das Thema Künstliche Intelligenz diskutieren – nicht nur in der Theorie, sondern anhand einer Reihe von praktischen Beispielen.

Programm

 18:30–18:50 UhrRundgang durch »Open Codes«
 19:00 Uhr Beginn der Moderation (Sarah Janssen, #DMW Karlsruhe)
  

»Künstlich intelligent in jeder Hinsicht? Optionen der Ersetzbarkeit des Menschen«

Prof. Dr. Michael Decker (KIT)

  »Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg«
Prof. Dr.-Ing. Christian Holldorb (Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft)
  »Machine Learning - ein Beispielprojekt«
Natalie Speiser (LAVRIO)
  »Wenn Roboter schreiben - Wohin führt uns künstliche Intelligenz im Journalismus und Handel?«
Steven Morell (AX Semantics)
 
  »Vorstellung des de:hubs angewandte KI mit Überblick zu Schwerpunkten und Anwendungen in Karlsruhe«
Simon Sulzer (CyberForum e.V.)
 
   

 

Anschließend findet eine offene Diskussionsrunde statt. 

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe und Digital Media Women

Begleitprogramm