Internet Yami-Ichi
Schriftzug »The Internet Yami-Ichi« über der »Open Codes«-Ausstellung
Offline Shoppen im Internet-Flohmarkt
So, 07.04.2019, 12:00 Uhr CEST, Dauer: 5:30h

»Yami-Ichi« [Internet Black Market] ist eine Art Flohmarkt, wo Menschen sich treffen, um »internetartige« Waren oder Dienstleistungen im realen Raum zu verkaufen oder auszutauschen.

Der erste Yami-Ichi wurde 2012 in Tokyo vom Künstlerduo Exonemo organisiert und ist bisher in zahlreiche Städte gereist, darunter New York, Berlin, Moskau, Barcelona, Seoul – jetzt feiert er Premiere in Karlsruhe bei der Ausstellung »Open Codes«!

Ob Feinstaubsensoren, Spam-Postkarten, coole Bots, 3D-gedruckte Nintendo Game-Ringe oder öffentliche Daten aus dem Internet, wir freuen uns auf kreative Ideen!

Ein Internet Yami-Ichi hat zwei Regeln:

1. Biete Internetartiges an
2. Keine gefährlichen, schädlichen oder illegalen Angebote!

Anmeldung bitte mit diesen Angaben:

  • Anzahl und Namen der TeilnehmerInnen

  • Kontaktdaten: E-Mail und Telefonnummer

  • Name des Standes und Angebot

  • Wie viele Tische oder Meter werden gebraucht?

  • Wird Strom benötigt?

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe

Begleitprogramm

Schwerpunkte